Hocker aus Holz

Ein wunderschöner Frühlingstag und du hast all deine Freunde und deine Familie eingeladen. Der moderne Esstisch ist bereits gedeckt und auch für die Kinder wurde ein eigener Tisch bereitgestellt. Damit die Kinder entspannt an dem Tisch sitzen können, hast du Hocker aus Holz gekauft, die es den Kindern ermöglicht bequem Platz nehmen zu können. Aber nicht nur Kinder können sich an Holzhocker erfreuen, auch für Erwachsene bieten diese Sitzmöbel so einiges!

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-7 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-7 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-7 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-10 Werktage


In diesem Ratgeber wollen wir dir zeigen, auf was du beim Kauf eines Holzhockers achten solltest!

Hocker aus Holz – Möbel mit eigenem Charme!

Hocker aus Holz sind nicht nur optisch ein wahrer Hingucker, sondern bestehen zudem aus sehr hochwertigem Material, welches gleichzeitig für Langlebigkeit steht. Holz hat viele Besonderheiten. Eine Besonderheit ist die ganz eigene, individuelle Optik. Jedes Möbelstück sieht anders aus dank der unregelmäßigen Maserung. Dies sorgt dafür, dass die Holzhocker authentisch aussehen und ihr Zuhause zu etwas besonderem machen! Zudem sind Hocker aus Holz sehr massiv. Das massive Holz, welches für unsere Hocker beispielsweise verwendet wird, hält sehr vieles aus und kann auch hohes Gewicht tragen. Natürlich spielt auch die Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle bei Holzmöbeln. Das Material wächst stets nach und liefert somit einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Möbelherstellung.

Holzhocker – Welche Varianten gibt es?

Holzhocker ist nun mal nicht gleich Holzhocker. Es gibt runde, eckige, gepolsterte, ungepolsterte und weitere Unterschiede. Wir haben für dich mal alle Modelle zusammengefasst.

Holzhocker mit Stauraum

Die besonders praktische Variante. Holzhocker mit einem Fach oder sogar mit mehreren Fächern bieten viel Platz und sehen noch dazu gut aus! Wenn der Hocker beispielsweise im Flur stehen soll, können dort drin Winteraccessoires wie Handschuhe oder Schals verstaut werden. Im Schlafzimmer können beispielsweise Kissen oder Decken verstaut werden.

Hocker aus Holz mit Polster

Dieses Modell hat den Vorteil, dass man auf diesen Hockern besonders lange gemütlich drauf sitzen kann. Zudem lassen sie sich als Alternative zu normalen Fußhockern nutzen. Weiterhin kann man die Holzhocker mit Polster mit eigenen, farbigen Bezügen nach seinem eigenen Geschmack beziehen!

Höhenverstellbare Hocker aus Holz

Auch dieses Modell erfüllt seinen Sinn und Zweck. Besonders wenn mehrere Personen in einem Haushalt das Möbelstück benutzen möchten, empfiehlt es sich auf die höhenverstellbare Variante zuzugreifen. Wenn dein Kind beispielsweise am Esstisch sitzen möchte, kannst du den Hocker einfach hochschrauben und wenn ein Erwachsener drauf sitzen möchte, bleibt die Sitzfläche einfach niedriger.

Auch das Holz ist wichtig!

Beim Kauf eines Holzhockers sollte man nicht nur auf die verschiedenen Modelle achten, sondern auch auf verschiedenen Holztypen im Blick behalten. Jede Holzart hat nämlich seine eigene, typische Farbe und eine individuelle Maserung. Kiefernholz: Kiefer sieht naturbelassen eher dunkel aus und kann aber mit bearbeiteter Oberfläche auch hellbraun aussehen und mit stärkeren Maserungen hervorstechen. Eiche: Wenn du helle Holztöne magst, ist Eichenholz genau das richtige für dich! Akazienholz: Holz der Akazienbäume gibt es in einem schönen Braunton. Für diejenigen, die es warm und gemütlich mögen, die richtige Farbe! Walnusholz: Walnusholz sticht mit seiner auffälligen und sehr deutlichen Maserung hervor. Wer es also auffällig mag, für den ist ein Hocker aus Walnusholz die richtige Wahl. Wichtig ist es auch, nicht zu viele verschiedene Holzarten in einem Raum zu nutzen. Oft ist weniger mehr, denn ansonsten kann der Raum schnell überladen wirken. Am besten ist es, wenn die Möbel möglichst aus der gleichen Holzart stammen.

Fazit

Holzhocker sind zwar kein Must-Have, aber eignen sich dennoch für fast jeden. Für gemütliche Runden vorm Kamin oder am Couchtisch sind Hocker aus Holz eine gute Alternative zu Stühlen. Die Holzhocker nämlich nicht oft ein sehr individuelles Aussehen mit einem ganz eigenen Charme. Je nach Holzart können die Hocker sich von der Optik sehr unterscheiden. Die Maserungen und kleine Rissen machen die Hocker erst richtig schön!